Grüngürtel: Berkersheim – Ostbahnhof, 19 Februar 2017

  • Start – Berkersheim, Bahnhof
  • Länge: 21 km
  • Markierung: Grüngürtel Wanderweg
  • GPS Track: GPSIES

Der Wanderweg führt direkt am Bahnhof Berkersheim vorbei, durch den Ort und dann raus in die Felder

 

 

Es ist früh am Morgen, der Dampf der von den Feldern aufsteigt riecht nach Gülle oder Mist.

 

 

 

Vögel beobachten mich von deren Aussichtsplattform im Baum und aus der Ferne kommt ein Reiter in meine Richtung.

An Bad Vilbel vorbei geht es weiter durch die weiträumigen Obstwiesen, ‚Heilgenstock‘ genannt. Unterwegs begegnet mir ein Mann der seinen Hund ‚Stinkenudel‘ ruft. Kein Wunder, der Hund  geht seinen eigenen Weg. In den Wiesen höre ich die erste Lerche und gestörte Krähen verlassen das Gebüsch mit lautem Kreischen

 

 

 

 

 

 

 

Beim ‚Alten Zollhaus‘ überquere ich die Friedberger Landstraße und laufe weite in Richtung Bergen.

 

 

 

 

 

 

 

Der Weg führt am Lohrberg entlang mit Aussicht auf Frankfurt und Umgebung.

 

 

 

 

 

 

 

Die Gartenanlage  ‚Main Appelhaus ‚ ist geöffnet und lädt zu einem kleinen Umweg ein.

 

 

 

 

 

 

 

Es geht mitten durch Bergen.

 

 

 

Der Berger Hang mit vielen Aussichtspunkten:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Weg durch den Riedwald ist ruhig.

 

 

Die ‚Dicke Raupe‘ von Künstler Wächter

 

 

 

Ein Teich mitten in der Stadt von Bergen

 

Ein Blick auf die Eishalle und den Festplatz

 

Ostparkweiher:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Teil des Ostparks war nicht zugänglich wegen Bauarbeiten:

 

 

 

Vom Ostbahnhof gehe ich an der Hanauer Lanndstraße entlang bis zur S-Bahnstation ‚Ostend‘

 

Dabei passiere ich die neue EZB. Die S-Bahn bringt mich zurück zum Hauptbahnhof und ich bin wieder auf dem Weg nach Hause.