Limburg – Holzheim im Schneesturm, 10 Dezember 2017

  • Start: Limburg, Bahnhof
  • Länge: 13 km
  • Markierung: keine durchgehende Markierung
  • GPS Track: GPSIES

Noch ist es trocken, jedoch ist ein Schneesturm mit bis zu 7 cm Neuschnee  angesagt. Ich hoffe das der Schnee wartet bis ich wenigstens die Hälfte der Strecke hinter mir habe. Mal sehen.

Vom Bahnhof aus gehe ich durch die Altstadt bis zur Lahn

Auf dem Marktplatz sind die Weihnachtsstände noch geschlossen. Es wird auch noch eine Weile dauern bis der Markt eröffnet.

Es sind viele Hunde-gassi-geher unterwegs. Jeder versucht seine Hunde unter Kontrolle zu halten. Die Hunde haben aber nur eine Runde Spaß im Sinn.

Der Regen der vergangenen Tage schwimmt in der Lahn neben mir her.

Im Rückblick sehe ich den Limburger Dom.

..auf den Anhöhen liegt noch der Schnee von Gestern.

Durch Freiendiez, über die Brücke und an der Papiermühle vorbei geht es nach Holzheim...

Nun fängt es heftig an zu schneien. Im Schutze der Unterführung suche ich meinen Regenschirm, vergeblich, der Schirm liegt zu Hause im Trockenen.

Langsam bekommen die Wiesen und der Weg eine weiße Decke. Burg Ardeck  und die Häuser von Holzheim sind hinter einem  leichten Schleier versteckt.

Habe gerade mal die Hälfte der geplanten Strecke hinter mir. Nur ich befürchte das ich ohne Regenschirm keine Chance habe trocken zu bleiben. Also biege ich ab und laufe an der Holzheimer Straße entlang bis nach Limburg. Die schöne Landschaft hab ich für mich alleine.

Bald wird hier ein Schneemann stehen:

Geschafft !! Wenn auch nur eine kurze Variante der Strecke. Die Bahnhofshalle ist voll mit Wartenden die zu den verschiedenen Weihnachtsmärkten reisen wollen. Für mich gilt es nur schnell nach Hause und in die warme Stube zu gelangen um mich wieder aufzuwärmen