Wäller Tour Augst, 17 Juni 2018

  • Start – Neuhäusel, Parkplatz Eitelborner Straße
  • Länge: 16 km
  • Markierung: grünes 'W'
  • GPS Track: GPSIES

Diese Wanderstrecke wird auf vielen Webseiten als eine der schönsten Wege beschrieben. Meine  GPX Datei finde ich auf  www.wanderinstitut.de

Ich wähle Neuhäusel an der B49 für den Einstieg. Eine Bäckerei ist offen und ein Schokobrötchen wird eine Pause versüßen.

Eitelborn liegt vor mir.

Ein kleiner Abstecher zur St. Barbara Kapelle.

St. Barbara wird als  Schutzpatronin der Bergleute verehrt und die Kapelle wurde als Erinnerung an die lokale Verbindung zum Bergwerk erbaut. 

Die Tür der Kapelle ist offen.

Na so ein Mist...

Auf zur Burgruine...

Die Burg wurde 1310 errichtet und soll  ein außergewöhnliches Beispiel der gotischen Profanbaukunst sein.

In der Burg stehen Bänke und ein Tisch und es ist Zeit für eine ausgiebige Pause mit Schokobrötchen und Kaffee.

Der Unruh Felsen...

Das Arzbach Bierhaus...

Es geht bergauf...

Gegenüber steht der Limesturm 1/81 

Am Rand des Weges die Kapelle 'Maria in der Augst' aus dem Jahre 2000.

Dunkle Wolken über Kadenbach...

Noch eine kleine Pause ehe ich in Neuhäusel eintreffe...

Geschafft, nur noch ein paar Schritte bis zum Auto um den Heimweg anzutreten.