Taunusstein – Hofgut Georgenthal, 4 November 2018

  • Start – Taunusstein, Aarstraße 96, Aartalzentrum Parkplatz
  • Länge: 17 km
  • Markierung:  keine durchgehende
  • GPS Track: GPSIES

Ein kalter und trockener Sonntagmorgen laden zur Wanderung ein. Die Strecke, Taunusstein und Hofgut Georgenthal sind mir unbekannt. Also bin ich gespannt was mich erwartet.

Gleich hinter dem Aartal Zentrum führt eine Brücke zu einem schmalen  Weg.

Mauerblümchen...

Die Galgenwiese:

Auf dieser Wiese wurden einst die Galgen aufgestellt um die Urteile zu vollstrecken.

Katholische Pfarrkirche St. Ferrutius

Ein lauschiges Plätzchen um die anstehenden Projekte zu planen

Taunusstein versteckt sich im Frühnebel.

Der Wald und seine Bäume leuchten in den schönsten Farben

Ein sehr 'lebendiger' toter Baum.

Watzhahn erscheint am Horizont

Die 'Taunussteiner Runde' ist 42 Km lang...

Eine Gruppe von Reitern kommt mir entgegen...

Da komm ich her und da geht es hin:

Die Hohensteiner Sicht - nur leider sieht man nicht viel...

Hofgut Georgenthal kündigt sich und sein Limes Museum an

Nun heißt es achtsam sein da ein Golfball in meine Richtung fliegen könnte.

Der Golfplatz breitet sich vor mir aus:

Hofgut Georgenthal:

Wie auf dem Wegweiser angekündigt ist das Limes Museum offen und frei zugänglich

Das Restaurant ist nur für Gäste des Hotels zugänglich und somit geht es wieder zurück auf die Strecke.

Die Gartenanlagen des Hofgutes:

Für ein  paar hundert Meter geht man an der Straße entlang

Wingsbach ist wegen des Dunstes kaum zu sehen

Hier am Ortsende macht die Strecke einen kleinen Schlenker um auf die andere Seite des Baches zu gelangen.

Dieser Kleine kündigt lauthals an und ich traue mich nicht den Garten zu bestaunen.

Zurück in Taunusstein

Das letzte Stück des Weges führt durch Wiese. Da ist auch schon das Aartal Zentrum und meine Wanderung neigt sich dem Ende zu.