Schloss Türnich – Mühle und Schloss Gymnich, 28 September 2019

  • Start: Schloss Türnich 1, Kerpen
  • Länge: 14,5km
  • Markierung:  keine durchgehende
  • GPS Track – siehe unten aufgezeichnete Tracks sind eine Momentaufnahme da Gegebenheiten vor Ort sich ändern können

Herunterladen

Regio Grün sind sechs Wanderwege im Rhein Erft Kreis . Die Beschreibung der Erlebnisrouten findet man auf regio-gruen.de. Diese Wanderung berührt ein paar Punkte der Erlebnisroute Südwest.

Schloss Türnich wird renoviert. Das Cafè ist noch geschlossen, aber der Duft aus der Küche lässt auf eine gute Mahlzeit hoffen. Obst und Gemüse werden im Schlossgarten und Obstpark angebaut.

… die ‚Lindenkathedrale‘ im Schlosspark, 111 Linden wurden hier gepflanzt

Das Labyrinth: nur ein Weg führt hinein zum Zentrum. Anderes ist es beim Irrgarten wo viele Eingänge und Wege zum Zenrum führen.

Schon bald nachdem ich den Obstpark des Schlosses verlassen habe sehe ich die Wegeschilder des Regio Grün Wanderweges.

Die Erft gibt der Region seinen Namen.

Ein Erdwall am Wegesrand schützt den Zugang zum Naturschutzgebiet . Überall stehen Schilder das man den Weg nich verlassen und Hunde anleinen soll. Schon gleich die ersten Gassi-geher misachten diese Schilder.

NSG ehemalige Kiesgrube bei Türnich – viele seltene Tiere haben hier ihr Rückzugsgebiet gefunden.

Das Wetter ist, wie vorhergesagt, freundlich und die Temperatur ist gerade richtig zum Wandern: nicht zu kalt und nicht zu warm.

Gymnicher Mühle, im „Landschaftspark Erftaue“

1315 wurde die Mühle zum ersten Mal erwähnt aber man vermutet das diese viel älter ist.

Die technischen Einrichtungen wurden 1948 entfernt. Die gesamte Mühle steht unter Denkmalschutz.

Neben den Gebäuden kann man während der Öffnungszeiten einen Kräutergarten besuchen. Über eine kleine Brücke kann man einen Wassererlebnispark erreichen.

Nach der Gynicher Mühle führt der Weg über die Autobahn A61.

.. neben dem Radweg läuft es sich gut auf dem Feldweg

Schnurstarcks geht es am Hof vorbei in Richtung Gymnich.

Das Gymnicher Schloss ist derzeit geschlossen. Die Kelly Family hat wohl hier eine Zeitlang gewohnt. Davor diente das Schloss als Gästehaus der Bundesregierung und berühmte Personen wie die Queen Elizabeth weilten hier.

Das Tor ist abgeschlossen und Bauschilder verbieten den Zutritt des Geländes. Es scheint das der derzeitige Besitzer das Schloss renovieren möchte.

Sankt Kunibert, Gymnich

Abschnitte der Römerstraße von Köln nach Lyon und von Köln nach Boulogne-sur-Mer kann kann man auf einer Rad- und Wanderroute erleben. Mitten in Gymnich steht diese Stele die auf die Stationen der Via Belgica und Via Agrippa aufmerksam macht.

Diese Erdmännchen beobachten das Treiben vor ihrem Garten.

… am Rande von Gmnich mache ich einen kleinen Abstecher zu Ehrenfriedhof.

Eine Weile laufe ich an einer Straße entlang und überquere dann wieder die A61. Diese Landstraße ist ein Teil der Via Agrippa und unterwegs sieht man auf der gegenüberliegenden Straßenseite einen römischen Meilenstein.

An der Erft angekommen wähle ich den Feldweg auf der linken Seite. Ein Stückchen weiter beginnt auch der Radweg der am Fluss entlang läuft.

… die Erft unter der Brücke der L499

Die ‚Kleine Erft‘ trifft auf die ‚große‘ Erft.

Immer wieder unterbrechen die Wehre den Fluss der Erft.

Mittlerweile bin ich zurück auf dem Radweg der die Erft treu begleited.

Vor mir sehe ich wieder ein Wehr und sehe das Enten sich im Bereich aufhalten.

… die Enten scheinen Spaß zu haben immer wieder mit dem Strudel zu schwimmen. Unten angekommen fliegen sie wieder zurück und lassen sich erneut treiben.

Bald werde ich Schloss Türnich erreichen.

Der Herbst ist definitiv angekommen.

Am Schloss angekommen mache ich noch eine Pause im Cafè. Die Bedienung scheint beschäftigt mit einer grösseren Feier. Jedenfalls einen sie mit großen Kucheplatten und Kaffee in ein Nebengebäude.

Nach meiner verdienten Kaffeepause setze ich meine Reise fort. Ich hoffe das bei meinem nächsten Besuch die Renovierung des Schlosses abgeschlossen ist und ich dann einen weiteren Wanderweg des Regio Grün erkunden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.