Flacht DVV/ IVV Wanderung, 16 Juli 2017

  • Start – Flacht, Bahnhofstraße, Aartalhalle
  • Länge: 18 km
  • Markierung: Strecke wurde vom Wanderverein 'Die Tramps Flacht e.V. konzipiert und für die Wandertage markiert
  • GPS Track: GPSIES

Die Wolken hängen tief, der Wetterdienst hat keine Besserung in Aussicht gestellt. Nachdem ich eine Startkarte gekauft habe geht es von der der Aartalhalle aus dem Ort hinaus ins Grüne.

Die Getreidefelder warten auf die Ernte.

Wald, Feld und Wiesen  wechseln sich ab.

Trotz diesigem Wetter gibt es noch die eine oder andere Weitsicht.

In Lohrheim ist die erste Streckenkontrolle mit Teestation. Offensichtlich sind wir nicht die einzigen Besucher hier.

Das schwül-warme Wetter lockt die Insekten an.  Meine Kamera scheint sie nicht zu stören.

Kurz vor Flacht ist die letzte Kontrolle und Teestation. Unten im Tal ist das Ziel in greifbarer Nähe. Diese Wanderung war sehr ruhig und einsam, nur eine handvoll Wanderer sind mir begegnet.  Diese Strecke ist ideal um im Schatten der Bäume und im Anblick der weiten Flure seinen Gedanken nachzuhängen und frische Energie zu tanken.

Autor: Edith

Wandern und Fotografieren sind meine Hobbies. Ende der 70er lernte Wandern durch Veranstaltungen der DVV/ IVV Vereine kennen. Seitdem bin ich, wenn möglich, am Wochenende mit Kamera und Wandernavi unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.